Die Sippungsfolge 162/163 des h.R. Vimaria

Bitte beachtet, dass ein Eynritt/Eynlass in die Burg immer nur nach vorheriger Anmeldung und positiver Rückmeldung gewährleistet werden kann.

Unangemeldete Sassen müssen damit rechnen, an der Burgpforte abgewiesen zu werden. Wir stellen euch unten ein Formular zur Anmeldung bereit; bitte nutzt es!

Es gelten in der Funke-Faust-Burg die 3G-Regeln!

 

 

 


Schlaraffischer Name:*
Reychsnummer:*
Reychsname:*

Bitte gebt nachfolgend an, an welcher Sippung Ihr teilnehmen möchtet. Pro Anmeldung ist nur die Auswahl EINER Sippung möglich. Und plant für euch nicht zu lange im Voraus; es kann immer etwas dazwischen kommen. Im schlimmsten Fall seid ihr verhindert  und anderen Freunden fehlt der Platz.

Sippung:*

Nach den in Thüringen geltenden Regeln wegen der Corona-Pandemie sind nur Teilnehmer zugelassen, die den Vorgaben der 3G-Regel entsprechen.

Ich bin:*
Eure Emailadresse:*

Mit dem Absenden der vorstehenden Informationen erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir dies als Anmeldung zu der jeweiligen Sippung speichern, prüfen und verarbeiten. U.a. erstellen wir aus den Einritt-Anmeldungen unsere Kontaktlisten, die ggf. dem Gesundheitsamt vorgelegt werden müssen.

Bitte beachtet: Das Absenden des Formulares bedeutet noch nicht, dass Ihr auch einreiten könnt. Wir bestätigen in jedem Fall per Email an die von euch hinterlegte Adresse; ohne Bestätigung KEIN Einritt!